Kundensegmentierung – Wozu und Wie?

Thema: Eine gute Kundenbeziehung ist in der heutigen Zeit geprägt von personalisierten und relevanten Inhalten. Die Basis dafür bilden gezielte Kundensegmentierung und –analyse. Der Vortrag gibt Einblick in das Vorgehen bei einer Kundensegmentierung ausgehend von individuellen und branchenabhängigen Kundenvariablen, der multidimensionalen Segmentierung und sich daraus ableitenden Kunden- und Marketingstrategien angereichert mit industrieübergreifenden Anwendungsbeispielen.

Referent: Herr Bastian Dickehage ist innerhalb der Accenture GmbH im Bereich Digital Analytics tätig und leitet das Advanced Analytics Team für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz. Herr Dickehage ist diplomierter Wirtschaftsmathematiker mit Schwerpunkten im Bereich Kundenanalyse, Analysemethoden und –strategien. Neben verschiedenen Veröffentlichungen im Bereich Kundenanalyse ist er von der INFORMS Organisation als Analytics Professional zertifiziert.

Termin: Donnerstag, 16.07.2015, 18:00-21:00 Uhr, TU Dresden, Festsaal der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ( Hülsse-Bau, Nordflügel, 3. Etage)

Anmeldung: Die Anmeldung zum BI Roundtable No. 2 erfolgt unter diesem Link. Im Anschluss an den Vortrag, der um 18.00 Uhr startet, findet ab 19.30 Uhr ein geselliges Get-together mit kleinen Snacks und Getränken statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark bookmark